Geschäftsbereichsleiter*in Netz- und Infrastrukturmanagement (m/w/d)

Innerhalb einer altersbedingten Nachfolge suchen wir einen innovativen Energiemanager und Macher (w/m/d) als Geschäftsbereichsleiter Netz- und Infrastrukturmanagement (m/w/d).

Direkt als Prokurist (w/m/d) der Geschäftsführung unterstellt, treiben Sie mit Unterstützung Ihres 70-köpfigen Teams und in enger Zusammenarbeit mit den beiden neuen Geschäftsführern die Entwicklungen im Zuge des Post-Mergers voran, nutzen die Aufbruchsstimmung im Unternehmen, schaffen neue Standards und entwickeln Geschäftsmodelle für weitere Versorgungsleistungen.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

 

  • Sie verantworten – fachlich und disziplinarisch – den effizienten, zuverlässigen, umweltfreundlichen und kunden- nahen Netzbetrieb, selbstverständlich auch unter Einhaltung einschlägiger Gesetze, technischer Regelwerke und Verordnungen.
  • Mit Ihrem Führungsstil prägen Sie eine moderne, wertebasierte Unternehmenskultur.
  • Kontinuierlich optimieren Sie die Betriebs- und Prozessabläufe; stets mit dem konsequenten Ziel, eine zukunftsfähige Infrastruktur und innovative Dienstleistungen zu schaffen.
  • Aktiv wirken Sie an Konzept und Umsetzung einer LeineNetz-Gesamtstrategie mit, die unser nachhaltiges und profitables Wachstum sicherstellt.

 

Ihr Profil

 

  • Ihr technisches Hoch- oder Fachhochschul-Studium haben Sie erfolgreich als Diplom-Ingenieur oder Diplom-Wirtschafts- Ingenieur (w/m/d) in Elektro-, Versorgungs- oder Energietechnik abgeschlossen oder Sie können eine vergleichbare Qualifikation vorweisen.
  • Im Bereich der Energienetze konnten Sie mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung sammeln.
  • Idealerweise haben Sie netzwirtschaftliches Know-how, einschließlich guter Kenntnis der rechtlichen / regulatorischen und organisatorischen Rahmenbedingungen in Strom- und Gasmärkten.
  • Sie sind erfahrener Projekt- bzw. Prozessmanager (w/m/d): Change-Management, strategische Ausrichtung eines Unternehmensbereiches, Innovationsmanagement und Digitalisierung.
  • Als Führungspersönlichkeit wirken Sie authentisch – mit Empathie, Kommunikationsstärke und Zielorientierung.
  • Ihr ausgeprägter Wille zur persönlichen Weiterentwicklung färbt auch auf Ihr Team ab.

 

Interesse?

Wenn Sie diese spannende, gut dotierte Aufgabe reizt, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit sowie der Kennziffer ZF-200419 bis zum 19.04.2020 an bewerbung-wanser@kleinundkoepfe.de. Ihre Fragen beantworten gerne Dr. Sven Wanser und Thomas Klein unter 0421 – 52 087 647.

KLEIN & KÖPFE Personalberatung · Am Fasanenpad 27 · 28355 Bremen